Hochofenzement
CEM III/B 42,5 N-LH/SR

Verfügbar in Erwitte und Duisburg.

Produkte

Hochofenzement EN 197-1 – CEM III/B 42,5 N-LH/SR (EG)
Hochofenzement EN 197-1 – CEM III/B 42,5 N-LH/SR (na)
Ciment de haut-fourneau 66/80 – 42,5 N (CEM III/B 42,5 N LH/SR LA) (B)
Hoogovencement CEM III/B 42,5 N – LH/SR (NL)
Ciment de haut-fourneau CEM III/B 42,5 N LH/SR CE PM NF „D“ (F)

Anwendung/Eigenschaften

  • massige Bauteile des Tief- und Wasserbaues z.B. Kläranlagen, Schleusenbecken, Dichtwände
  • durch seine helle Farbe besonders geeignet für Fertigteile
  • besonders geringe Hydratationswärme
  • hohe Beständigkeit gegen chemisch aggressive Wässer
  • langsame Anfangserhärtung, aber deutlich höhere Anfangsfestigkeit im Vergleich zum CEM III/B 32,5 N-LH/SR
  • gute Nacherhärtung
  • niedriger wirksamer Alkaligehalt und hohe Sulfatbeständigkeit

Besondere Hinweise

KOMO, BENOR, AFNOR

Güteüberwachung

Unser Zement unterliegt der werkseigenen Produktionskontrolle und der Fremdüberwachung durch den VDZ. Erfüllt die nationalen Anforderungen der Niederlande, Belgiens und Frankreichs.

Lieferformen Erwitte

  • silo

Technische Dokumentationen Erwitte

Lieferformen Duisburg

  • silo

Technische Dokumentationen Duisburg

Das Archiv unserer Zertifikate finden Sie unter:

spenner-zement.certcheck.de