Ausbildung bei Spenner

Spenner ist ein seit Jahren anerkannter Ausbildungsbetrieb, der sich für die Qualifizierung engagiert, um nachhaltig den Führungs- und Fachkräftenachwuchs in der Region Hellweg-Sauerland zu sichern.

Hierzu bieten wir unseren Auszubildenden eine direkte Anstellung bei Spenner sowie eine intensive Betreuung durch unseren Ausbildungsleiter sowie die jeweiligen Fachabteilungen. Bei uns übernehmen Sie schnellstmöglich Verantwortung.
Voraussetzungen für die Ausbildungen bei Spenner sind in der Regel ein guter Haupt- oder Realschulabschluss, die Fachober- oder die Fachhochschulreife sowie Teamorientierung und Kontaktfähigkeit.

Aktuell bildet Spenner in folgenden Berufen aus:

(aktuelle Ausschreibungen finden Sie unter den Stellenangeboten)

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Ausbildungsberufen.

Industriemechaniker/-in

Als Industriemechaniker/-in sind Sie für den reibungslosen Ablauf des betrieblichen Alltags verantwortlich. Sie reparieren, warten und kontrollieren Maschinen und Produktionssysteme. Die Metallgrundausbildung wird Ihnen im 1. Ausbildungsjahr in unserer Lehrwerkstatt vermittelt. Ihr weiteres Fachwissen, wie z. B. maschinelles Spanen, Ermittlung und Einstellen von Maschinenwerten, erlernen Sie in den folgenden 2,5 Jahren in unseren Fachabteilungen.

Wir bieten Ihnen:

  • Intensive Betreuung während der gesamten Ausbildung
  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Azubi-Fit-Programme im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Sie bringen mit:

  • Mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Technisches und physikalisches Verständnis
  • Neugierde und Lernbereitschaft
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Berufsschule: Lippe-Berufskolleg, Lippstadt

Dauer der Ausbildung:

  • 3,5 Jahre
  • Verkürzung bei entsprechenden Leistungen auf 3 Jahre

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Als Industriemechaniker/-in sind Sie für den reibungslosen Ablauf des betrieblichen Alltags verantwortlich. Sie reparieren, warten und kontrollieren Maschinen und Produktionssysteme. Die Metallgrundausbildung wird Ihnen im 1. Ausbildungsjahr in unserer Lehrwerkstatt vermittelt. Ihr weiteres Fachwissen, wie z. B. maschinelles Spanen, Ermittlung und Einstellen von Maschinenwerten, erlernen Sie in den folgenden 2,5 Jahren in unseren Fachabteilungen.

Wir bieten Ihnen:

  • Intensive Betreuung während der gesamten Ausbildung
  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • AzubiFitProgramme im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Sie bringen mit:

  • Mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Technisches Verständnis und Interesse für Elektronik
  • Neugierde und Lernbereitschaft
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Berufsschule: Lippe-Berufskolleg, Lippstadt

Dauer der Ausbildung:

  • 3,5 Jahre
  • Verkürzung bei entsprechenden Leistungen auf 3 Jahre

Mechatroniker/-in

Als Mechatroniker/-in sind Sie für den reibungslosen Ablauf des betrieblichen Alltags verantwortlich. Ihre Aufgaben bestehen z. B. im Aufbauen und Prüfen elektrischer, pneumatischer und hydraulischer Steuerungen, im Montieren von Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und dem Testen, Instandsetzen, Inbetriebnehmen und Bedienen mechatronischer Systeme. Die Grundausbildung wird Ihnen im 1. Ausbildungsjahr in unserer Lehrwerkstatt vermittelt. Ihr weiteres Fachwissen erlernen Sie in den folgenden 2,5 Jahren in unseren Fachabteilungen.

Wir bieten Ihnen:

  • Intensive Betreuung während der gesamten Ausbildung
  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • AzubiFitProgramme im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Sie bringen mit:

  • Mindestens eine gute Fachoberschulreife
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Technisches Verständnis und Interesse für Mechatronik
  • Neugierde und Lernbereitschaft
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Berufsschule: Börde-Berufskolleg, Lippstadt

Dauer der Ausbildung:

  • 3,5 Jahre
  • Verkürzung bei entsprechenden Leistungen auf 3 Jahre

Baustoffprüfer/-in (Mörtel- und Betontechnik)

Als Baustoffprüfer/-in sind Sie mitverantwortlich für die Qualität unserer Produkte und wirken mit an der stetigen Verbesserung unserer Rezepturen. Während der 3-jährigen Ausbildung untersuchen und entnehmen Sie Zement- und Mörtelproben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse.

Wir bieten Ihnen:

  • Intensive Betreuung während der gesamten Ausbildung
  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • AzubiFitProgramme im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Sie bringen mit:

  • Mindestens einen guten Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Chemisches und technisches Verständnis
  • Neugierde und Lernbereitschaft
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Berufsschule: Berufskolleg, Beckum (Blockunterricht mit Unterbringung vor Ort)

Dauer der Ausbildung:

  • 3 Jahre
  • Verkürzung bei entsprechenden Leistungen auf 2,5 Jahre
Viele der ehemaligen Auszubildenden befinden sich heute in verantwortungsvoller Position im Unternehmen. Berufliche Weiterbildung z. B. zum Meister oder Techniker wird vom Unternehmen unterstützt und gefördert.

Die Vergütung der Auszubildenden ist im Entgelttarifvertrag der Nordwestdeutschen Zement- und Kalkindustrie wie folgt festgelegt:

1. Ausbildungsjahr    815,00 €
2. Ausbildungsjahr    899,00 €
3. Ausbildungsjahr 1.003,00 €
4. Ausbildungsjahr 1.097,00 €

Zusätzlich zu Ihrer monatlichen Ausbildungsvergütung erhalten Sie:
  • Vermögenswirksame Leistungen (monatlich)
  • Urlaubsgeld (jährlich)
  • Weihnachtsgeld (jährlich)

Bei Interesse an einer Ausbildung bei Spenner bewerben Sie sich bitte per E-Mail in einem PDF an bewerbung@spenner-zement.de.

Ansprechpartner/-in:

  • Sarah Gosmann, Telefon: +49 2943 986-238
  • Steffen Hochmann, Telefon: +49 2943 986-240