Work-Life-Balance

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zu einem gesunden Unternehmen gehören gesunde Mitarbeiter. Als Unternehmen sind wir deshalb ständig bemüht, unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich aktiv fit zu halten und gesund zu bleiben sowie gesunde und sichere Arbeitsplätze anzubieten. Hierfür kooperieren wird mit der Techniker Krankenkasse, die mit uns gemeinsam das „betriebliche Gesundheitsmanagement“ (BGM) stetig weiterentwickelt und Maßnahmen umsetzt. Dies betrifft beispielsweise die gesundheitsgerechte Gestaltung von Arbeitsplätzen, den Arbeitsschutz oder die betriebliche Wiedereingliederung von Mitarbeitern. Das BGM umfasst somit alle Maßnahmen, die die langfristige Gesundheit unserer Belegschaft fördern.

Dabei werden die Mitarbeiter aktiv eingebunden, um Probleme und Bedürfnisse bestmöglich zu erfassen. Zu diesem Zweck wurde in 2014 eine umfangreiche Mitarbeiterbefragung durchgeführt, um gezielt Verbesserungsvorschläge zu sammeln und umzusetzen sowie die Arbeitsbelastungen von unseren Mitarbeitern zu analysieren. Darauf aufbauend werden auch in der Zukunft gezielt Maßnahmen zur Reduktion bzw. Beseitigung dieser Belastungen durchgeführt bzw. bestehende Ressourcen gestärkt. Hierbei greifen wir u. a. auf Wissen aus der Vergangenheit zurück. Denn bereits seit 2006 befassen wir uns bei Spenner aktiv mit der Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen.

Auszug aus durchgeführten Projekten mit der TK

Zur Koordination der neuen Aufgaben mit der Techniker Krankenkasse wurde die Steuerungsgruppe Gesundheit aus Mitgliedern der Geschäftsleitung, der Personalabteilung, des Betriebsrates, der Arbeitssicherheit, der Techniker Krankenkasse sowie eines externen Prozess– und Gesundheitsberaters gebildet. Diese Gruppe kommt regelmäßig zusammen und versucht, alle relevanten Themen aus dem Geschäftsalltag aufzugreifen und ggf. Maßnahmen einzuleiten. Unter anderem haben wir folgende Maßnahmen und Projekte bereits durchgeführt:

  • Gesundheitstag „Bewegung und Ergonomie“
  • Ergonomie-Training
  • Vorträge zur Schichtarbeit
  • Wandertag
  • Führungskräfte-Workshops
  • Azubi-Fit-Programm
  • Fahrsicherheitstraining
  • anonyme Mitarbeiterbefragung
  • Grippeschutzimpfung

Alle Gesundheitsthemen werden darüber hinaus medizinisch von unserem Betriebsarzt Dr. med. Andreas Poppe vom arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Zentrum unterstützt und begleitet. Auch für das Jahr 2017 sind bereits Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit unserer Mitarbeiter in Planung.

Spenner Laufgruppe

Die „Spenner Renner“ auf der Treppe des Lippstädter Rathauses.

Im Zuge des betrieblichen Gesundheitsmanagements wurde 2010 die Spenner Laufgruppe gegründet. In Vorbereitung auf den Altstadtlauf in Lippstadt, der mittlerweile ein festes Datum im Terminkalender von Spenner ist, wird unseren Mitarbeitern ein wöchentliches Lauftraining unter der Leitung einer erfahrenen Lauftrainerin angeboten. Jedes Mitglied der Laufgruppe erhält ein Laufshirt, eine Laufhose und eine Trainingsjacke. Im Jahr 2016 liefen 27 Laufbegeisterte aus den Spenner Unternehmen beim Altstadtlauf mit. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jederzeit herzlich eingeladen an der Laufgruppe teilzunehmen.

 Spenner Fußballgruppe

Die „Spenner Bären“ .

Die Spenner Fußballgruppe gibt es seit ca. 18 Jahren. Sie besteht im Moment aus 20 Spielern. Diese Fußballgruppe macht wesentlich mehr als nur zusammen Fußball zu spielen. Sie wird zum einen vollständig von 2 Mitarbeitern organisiert und betreut. Dazu gehören Aufgaben wie die Auswahl der Spieler, Trainertätigkeiten, Termine und Spiele organisieren, Einladungen schreiben und die Kasse verwalten. Bei Spielen gibt es freiwillige Helfer, die grillen und Getränke verkaufen. Zum Anderen treffen sich die Spieler in ihrer Freizeit zu gemeinsamen Aktivitäten, die meist aus der Fußballgruppenkasse bezahlt werden.